Unter Meiner Haut...

Hi Ihr Lieben, ich hoffe Ihr habt mich letzte Woche vermisst. New York hat mich mit Haut und Haaren in seinen Bann gezogen, ich habe unglaubliche Menschen getroffen und mich in einen wahren Strudel von Erlebnissen mitreißen lassen... Deswegen habe ich meine Tipps für Euch auf diese Woche verschoben.

Lasst uns jetzt mal einen näheren Blick auf Eure Haut werfen!

Ist sie nicht faszinierend? Eure Haut ist nicht nur eine schöne Hülle, die Euren Körper zusammenhält, sie ist auch Euer größtes und vielseitigstes Organ. Die Haut spielt eine wichtige Rolle in Eurem Stoffwechsel, in Eurer Wahrnehmung der Umwelt und natürlich in Euer nonverbalen Kommunikation.


Wie nimmst Du Deine Haut wahr? Wo kannst Du sie gerade spüren? Kannst Du Deine gesamte Hülle auf ein mal wahrnehmen?

Spüre mit Deiner Haut: spüre den Lufthauch an Deinen Fingerspitzen, wie deine Kleidung aufliegt, spüre den Boden unter Deinen Füßen...

Und jetzt berühre Dich mit Deiner Hand und nimm die Haut Deiner Hand genau so bewusst wahr, wie die Haut, die von ihr berührt wird.

Ist es nicht großartig, in Deiner eigenen Haut zu leben?

Ich mache diese Übungen in einigen meiner Workshops und bin immer wieder begeistert, wie sehr sich die Präsenz der Teilnehmerinnen steigert.



Tanz Workout Beckenboden DVD